Montag, 9. Juli 2012

...und der Stress des Lebens

Momentan überschlägt sich mal wieder alles. In zwei Wochen steht der Urlaub an. Eigentlich müsste ich bis dahin noch ein Projekt abliefern und gut ist. In diesem Projekt sind aber noch 2,5 Millionen kleine Punkte zu beachten, die ich teilweise nicht alleine erörtern kann und somit auf andere angewiesen bin. Diese haben Reaktionszeiten und sind ja auch selbst beschäftigt, was das ganze unglaublich langwierig und anstrengend macht.
Dann ruft ein Geschäftspartner an, der seit drei Monaten pennt, dem ich vor zwei Monaten auf die Füße getreten habe. Letzte Woche als ich alle Informationen hätte haben sollen und ich ihn darauf hingewiesen habe, dass dort gar nichts abgelaufen ist hat er dann bis heute gewartet - zu spät. Jetzt droht sein Kunde ihm und somit uns. Ich muss also zusehen, dass ich alles hinbekomme.
Einer meiner Stammkunden will auch noch Anpassungen durchgeprügelt haben vorher, aber immerhin winken die jedesmal mit dem passenden Haufen Scheine in der Hand - und lächeln! Das macht das ganze wenigstens sympatisch.
Privat geht es auch auf und ab. Kaum habe ich mich noch weiter aus der SWTOR-Gilde gezogen drängelt sich ein anderes Hobby wieder in den Vordergrund. Beim Kampfsport müsste ich Prüfungen aufholen zu Dingen die ich eigentlich kann, damit Trainingspartner mir nicht davon laufen, die wiederum weniger können (ich habe den Sport vor etlichen Jahren länger betrieben, aber dort gab es keine vergleichbaren Prüfungen). Dies wäre dann auch Ende der Woche.
Eigentlich wollte ich mich auch ganz anderen Aufgaben widmen, aber da wird man von anderen halb-geschäftlichen Kontakten sitzen gelassen bzw. hingehalten.
Gedanken zu einer Geschichte die ich bloggen könnte schwirren mir im Kopf rum, aber ich habe gar keine Ruhe diese überhaupt richtig auf die Kette zu bekommen.

Ich hatte mal einem Vortrag über Burn-out und effektiver Arbeit unter Stress beigewohnt - also bald ist kritische Phase!

Wird der Held den Flammen der höllischen Arbeit entkommen?
Werden alle Projekte fristgerecht abgeliefert sein?
Wird ein Haufen Kohle dabei verdient werden?
Kann der Held mit seiner Heldin einen entspannten Urlaub genießen?
All das erfahrt ihr in den nächsten Folgen....
...to be continued...

Kommentare:

  1. Du. Schaffst. Das. Alles. Tschakka!

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück die Daumen! Das wird schon! Die guten Helden gewinnen doch immer, oder nich? ^^

    AntwortenLöschen