Donnerstag, 3. Mai 2012

Ist Batman schwul?

Mein lieber Bekanntenkreis befeuert mich momentan mit Artikeln über die sexuelle Orientierung von Batman auf Grund einer Aussage von Grant Morrison. Aktuell berichten unsere leicht manipulierbaren und gut gelesenen Massenmedien gern darüber: Bild, N24, Focus, RTL, Welt und wie die käuflichen Medienhäuser nicht alle heißen.
Interessant ist, wie schlecht diese Leute recherchieren. Morrison hat zwar Batman in seiner letzten Reihe ("R.I.P.") einen schrägen Charakter verpasst, aber er hat in dem besagten Interview auch nur das soziale Umfeld inkl. dessen heroischer Figuren beleuchtet. Dies sind nunmal, laut ihm, ältere und jüngere Männer (Alfred, 3xRobin, Thomas Wayne). Mal abgesehen von Barbara Gordon, Huntress, Black Canary, Catwoman/Selina Kyle, die er allesamt wohl übersehen haben muss. Das Verhältnis zu Catwoman bestätigt sich übrigens sehr in Catwoman #1 wo ich gleich noch Bilder von hinzufügen werde.
Gut recherchiert und auf den Punkt gebracht hat es übrigens Telepolis vor 17 Stunden mit folgendem Artikel: http://www.heise.de/tp/blogs/5/151910
Desweiteren hat DC (Verlag mit Batmans Rechten) bereits 2001 ein Unterlassungsschreiben veröffentlicht, das eine anderweitige Darstellung oder Aussage zu der sexuellen Orientierung von Batman nach Festlegung durch die Ursprungautoren strafbar/illegal ist. Womit sich Morrison übrigens strafbar gemacht hat.
Gut...das Thema taucht eh alle 3-5 Jahre mal auf und DC wird sicherlich rügen, aber mehr auch nicht, so vermute ich.
Bei unseren Medien bin ich mittlerweile soweit, dass ich alle möglichen Meldungen erstmal warnehme, aber 1-2 Tage später im Internet belegt sehen will. Leider springen unsere großen deutschen Nachrichten-Verbreiter auf jede noch so kleine Sensation an, sofern ein bekannter Name drin vorkommt. Guter Journalismus ist anders!

Kommentare:

  1. Achja, über den Batman is schwul Quark bin ich gestern auch irgednwo gestolpert... wers glauben will glaubt's.

    Ich glaubs nicht. Ich finde es passt nicht. Und überhaupt und sowieso.

    AntwortenLöschen
  2. Und selbst wenn es so wäre, wo ist das Problem?

    Naja viele ältere Leute denken bei Batman wohl zwangsläufig an Adam West und selbst der war nicht schwul, obwohl er in der Serie hin und wieder den Anschein machte. ;)

    ich seh schon die nächste Schlagzeile:
    Ist [hier beliebigen Politiker einsetzen) ein rückradloser Einzeller?

    AntwortenLöschen
  3. Ja... hab ich auch mit einem ziemlichen Kopfschütteln gelesen...
    Ich hab nix dagegen, wenn es so wäre, aber die ganze Serie zeigt doch nicht den Hauch davon, oder?
    Nun gut, ich kenne wohl nur einen "Hauch" davon, sprich Filme und 60er Serie... Aber schwul ist für mich anders...

    AntwortenLöschen