Mittwoch, 4. Dezember 2013

Stöcken reloaded

Die Lady Crooks hat mal wieder ein Stöckchen hingelegt...und ich stehe einfach auf so einen Sch***

1. Magst Du Weihnachten?
Yo hoo hoo hoo!

2. Liebst du deinen Job?
zu 90% - es gibt hier und da mal ein paar Dinge die mich aufregen.

3. Welches Verhalten/Eigenschaft kritisierst und welche liebst du an deinen Eltern?
Es gibt die ein oder andere Sache, aber das sage ich denen dann direkt. Besonders schätze ich, dass sie Zeit für mich einrichten, wann immer ich sie brauche.

4. Gibt es einen Menschen den du bedingungslos liebst?
Da man immer in Beziehungen zueinander steht, die sich ständig ändern, wäre "bedingungslos" eine schlechte Wortwahl, denn dann wäre es gleich zu nehmen mit "Selbstaufopferung" oder "Selbstaufgabe". Das ist dann auch nicht gesund und nicht von Vorteil für beide. Aber ich liebe die Heldin und die Superhunde wahnsinnig dolle, falls du das wissen wolltest.

5. Was für ein Urlaubstyp bist du? Pauschal- oder Individualreisen?
Wenn Pauschal, dann mit etwas eigenem Spice und genug Freiraum sie individuell zu gestallten. Aber im Groben und Ganzen: roadtrip ist mir lieber.

6. Großstadt oder Land und warum?
Großstadt zum arbeiten ist ganz nice, aber ich genieße sehr das Landleben.

7. Wenn du auswandern würdest, wohin und warum?
Neulich war die Überlegung Kanada. Allerdings müsste die Heldin dort nochmal studieren und ich zum Arbeiten ständig in die United States reisen... also vorerst nicht.

8. Hast du noch zu deiner/m Kindergartenfreund/in Kontakt?
Ja, mein bester Freund, den ich seit meinem dritten Lebensjahr kenne.

9. Bist du ein Kümmerer oder bist du eher der Meinung: Es gibt zwei Arten von Problemen, meine und die von anderen?
ich habe gelernt "nein" zu sagen, aber wenn es in meiner Macht liegt und ich einfach eine Freude bereiten kann - warum nicht?

10. Hättest du die Möglichkeit einmal durch die Zeit zu reisen (hin und zurück), würdest du in die Zukunft reisen um zu sehen was passiert oder in die Vergangenheit um etwas zu ändern, was du falsch gemacht hast (scheiß auf das Zeitparadoxuum) Na da fragst du ja den richtigen. Doctor Who, Doc Brown und ich sind quasi Bro's! Aber ich würde nicht in die Vergangenheit reisen. Sie hat mich zu dem gemacht was ich heute bin und damit bin ich sehr glücklich. Wahrscheinlich würde ich in die Zukunft reisen, um mich mit diversen tollen technischen Gimmicks einzudecken. Zudem das ein oder andere schlaue Patent entwenden, um mich damit für die Zukunft finanziell abzusichern.


und nun die 10 neuen Fragen:

1. Wer ist dein Lieblings-Star Wars Charakter?
2. Was war deine seltsamste Stellung beim Sex?
3. Hast du ein Gewissen?
4. Lieblingsbuch?
5. lieber komplexe Denkaufgaben oder simple Bandarbeit?
6. Tee oder Kaffee?
7. Was tust du für deinen Körper gutes?
8. Was tust du deinem Körper schlechtes?
9. Hast du schon Kekse für dieses Weihnachten gebacken?
10. Hast du ein nerdiges Zitat parat?

Kommentare:

  1. NA gut, da ich eh grad so blogfaul bin, klau ich mir mal deine Fragen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank mein Held;-)

    zu Antwort 4: Stimmt, so sollte es sein und trotzdem. Es gibt einen Menschen für den ich mich selbst aufgeben würde, aber ich bin ja auch Mutter;-)
    Nein zu sagen ist wichtig. Ich musste es lernen und ging dafür durch eine sehr harte Schule.

    Hm, ja, ich glaube diese Zukunftssache ist kein schlechter Ansatz;-)

    AntwortenLöschen